Skip to main content

RNS310 – Firmware Update

In meinem Seat ist das RNS310 (baugleich Seat Media System 2.0 oder Skoda Amundsen) eingebaut. Jedoch mit einem recht alten Softwarestand.

Ich habe die technischen Daten mal zusammengefasst:

Teilenummer: 5P0035191
VW Software-Version: 0212
System Hardware-Version: H12

IMG_20150509_181253

IMG_20150509_181309

Die Firmware (d.h. die Software) auf dem Gerät auf einen aktuellen Stand zu bringen ist eigentlich keine große Kunst, man muss nur die richtigen CD – Abbilder im Internet finden und diese auf CD brennen. Da ich nicht weiß, in wie weit diese CDs illegal sind, verzichte ich darauf Links zu posten. (ihr könnt ja einen Kommentar hinterlassen oder mir eine E-Mail schreiben …) Mit meinem Softwarestand 212 bin ich zuerst auf 351 und dann weiter auf 357. Dafür müssen folglich 2 CDs gebrannt werden. Ich habe eine CD-RW genutzt, was bei mir einwandfrei funktioniert hat.

Achtung: Während dem Update gehen alle gespeicherten Ziele / Adressen verloren!!!

Vorbereitung der Update CDs

Wichtig ist, dass man die CDs mit einer sehr langsamen Geschwindigkeit brennt. Als Brennprogramm bitte unbedingt ImgBurn nutzen!

Achtung, da ich schon öfter Rückfragen bekommen habe: Unbedingt eine CD nehmen, keine DVD. Wie erwähnt, eine CD-RW (mehrmals verwendbar) hat bei mir gut funktioniert.

Beim Start von ImgBurn wählt man “Write image file to disc”.

2015-05-12 08_23_05-ImgBurn

Daraufhin kann man wie im unteren Screenshot dargestellt bei (1) das CD-Abbild suchen und auswählen. Bei (2) stellt man die langsamste Brenngeschwindigkeit ein. Schließlich wird der Button (3) aktiv sobald man eine CD ins Laufwerk einlegt und los geht’s.

2015-05-12 08_23_31-ImgBurn

 

Update durchführen

notice HINWEIS: Die Batterie sollte während dem Vorgang voll geladen sein. Das Update habe ich mit eingeschalteter Zündung durchgeführt. Den Motor nicht mehr starten sobald der Prozess läuft. Sollte die Batterie schon vorher schwach sein entweder ein Ladegerät anschließen oder den Motor schon präventiv starten.

Sobald die erste Update-CD eingelegt wird (von 212 auf 351) wird die folgende Meldung angezeigt:

IMG_20150509_194209

Mit einem Fingerdruck auf “Start” wird der Prozess gestartet.

IMG_20150510_113816

 

Der Bildschirm ändert während dem Prozedere des öfteren das Design, von schwarz zu weiß etc., also nicht erschrecken. Habe beim ersten Update nicht zu viele Fotos gemacht. Irgendwann wird die CD ausgeworfen. Das Radio ist dann aus. Sobald man es wieder einschaltet beginnt ein weiteres Update zu laufen, die CD musste ich nicht mehr einlegen. Einfach abwarten bis das Radio wieder ganz normal läuft. Bei mir hat das Ganze ca. 30 bis 45 Minuten gedauert.

Beim zweiten Update-Lauf habe ich mehr Bilder gemacht:

IMG_20150510_113816

IMG_20150510_114028

 

Die CD wurde nach/bei diesem Schritt ausgeworfen:

IMG_20150510_114636

 

An diesem Punkt muss die CD wieder eingelegt werden:

IMG_20150510_114718

IMG_20150510_114820

 

Das Ergebnis nach dem Update:

IMG_20150510_120233

IMG_20150510_120240

 

Änderungen nach dem Update

Nach dem Update gibt es auf jeden Fall diese “neuen” Funktionen:

  • 2D Kartenansicht beim Navi lässt sich aktivieren
  • Geschwindigkeit als Verkehrszeichen während der Navigation ist einblendbar
  • schnellere Routenberechnung
    Die Routenberechnung kann noch beschleunigt werden, wenn die Navi-CD auf SD-Karte kopiert wird (im Radiomenü möglich) oder gleich eine passende SD-Karte mit Navidaten erworben wird.
  • Wechsel zwischen Radio, Media, Traffic, etc. geht zügiger
  • Geschwindigkeit Menüführung ist schneller
  • die Telefonbedienung (falls Bluetooth verbaut) ist jetzt auch über das große Display möglich (natürlich auch weiterhin über die MFA beim Tacho)

IMG_20150510_202049

 

notice Info: Sollte euch dieser Beitrag besonders gefallen / geholfen haben, könnt ihr mir gerne etwas von meinem Amazon Wunschzettel zukommen lassen. Über PayPal gibt es auch Möglichkeiten …

notice WARNUNG: Wie immer gilt: Ich übernehme keine Haftung für Schäden oder Beeinträchtigungen die durch Benutzung bzw. Befolgung meiner Anleitungen und Tipps auftreten oder entstehen können.


Rückmeldungen

Hier fasse ich einige Rückmeldungen zusammen, die ich erhalten habe.

Konrad schreibt:

(…)habe das Update installiert Hardware H14 – funktioniert super!

Zwei kleine Anmerkungen:

  • Auf der Navi-SD-Karte [Navi-Software (…) Version 2015 (…) auf SD-Karte – original Bosch – TOMTOM] sollte keine Musik sein, da sonst die Navi-Software nicht richtig installiert wird. (…) Bei Ende der Installation fragt das RNS dann nach der Navi-Software – da muss dann die SD-Karte mit der Navi-Software eingeschoben werden.
  • Die RNS-Software kann auch bei ausgeschalteter Zündung installiert werden, wenn vorher der Motor gestartet wird, dann abgestellt wurde und der Schlüssel nicht abgezogen wird. (Schlüssel muss während es gesamten Updates stecken.)

–> Funktionierte so bei meinem Tiguan – Modelljahr 2010 mit der zweiten CD – hatte das Einschalten der Zündung vergessen, da ich mit der 351 eine Proberunde gedreht habe – Navi funktionierte da nicht richtig, da bei dieser Installation Musik auf der SD-Karte war.

–> Bei der Installation der 357 wurde dieser Fehler wieder aufgehoben, da ich vorher auf der SD-Karte die Musik gelöscht hatte.

Kristian schreibt:

(…)
Habe ein RNS310 / 0231 / 5P0035191 / H15.
(…)
Hat super funktioniert!

Daniel schreibt:

(…) Also… es ist gekommen wie es kommen musste… Mein Bruder hat vorher schon am Auto gearbeitet und hatte dabei schon Radio laufen…
Beim Update von 0212 auf 351 ist die Batterie verreckt…
Heißt schwarzer Bildschirm und nix ging mehr… Haben dann das Auto angeschoben und das 351er neu gestartet… Ging zu updaten, nur dass wir dann zu VW durften, um den Radio-Code für 23,-€ ermitteln lassen zu müssen, obwohl es Original eingebaut ist….

Im Anschluss das 357er drauf und alles bestens… (…)

Wyatt scheibt:

(…) Habe das Update installiert, 212 -> 351 und dann nach 357, funktioniert super!

Kleine Anmerkung;
Denn update nach 351 ( CD 1) war bei mir vollstandig automatisch, nach dem CD auswurf war ein reboot und fertig. Beim CD 2 auch aber muss man dass CD (2) wieder instecken.

Auf der Navi-SD-Karte [Navi-Software (…) Version 2015 (…) auf SD-Karte – original Bosch – TOMTOM] sollte keine Musik sein, da sonst die Navi-Software nicht richtig installiert wird.

Dies war beim 2017 V9 West Europa nicht ein problem.
(..)

Martin schreibt:

(…)

super, das Update auf 351 und nachfolgend auf 357 hat völlig problemlos geklappt. Nur ein kleiner Wermutstropfen: alle gespeicherten Sender und Navi-Adressen waren nach den Updates futsch, was aber nicht tragisch ist, da die Senderspeicherung beim RNS 310 ja kinderleicht ist und die Adressen für’s Navi bei Bedarf auch schnell wieder eingegeben sind. Der Datenverlust hat aber evtl. damit etwas zu tun, dass ich auch ein Navi-Update auf v9 mit neuer SD-Karte gemacht habe.
Habe die CDs (RW), wie empfohlen, mit ImgBurn gebrannt, allerdings mit 2x Geschwindigkeit, da mir 1x einfach zu langsam war, hat ja offenbar geklappt. Hängt sicher etwas von der Qualität der verwendeten CD/RW ab.
Noch eine Anmerkung/Frage: Warum soll das Update bei eingeschalteter Zündung bzw. steckendem Zündschlüssel gemacht werden? Zumindest das Erstere geht schon ziemlich auf die Batterie. Ich habe jeweils, bei ausgeschalteter Zündung (und ohne dass der Zündschlüssel im Schloss steckte), einfach das Radio/Navi eingeschaltet und dann die CDs eingelegt. Hat alles bestens funktioniert, ohne Sorge, dass evtl. die Batterie zwischendurch schlapp macht, die ist bei mir nämlich schon 7,5 Jahre alt..
(…)

861 thoughts to “RNS310 – Firmware Update”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *