Skip to main content

Fritz!Box – LEDs deaktivieren

Vor allem wenn die Fritz!Box im Schlafzimmer steht können die LEDs der Fritz!Box manchmal eher störend sein. Praktisch wäre wenn man die LEDs einfach deaktivieren könnte – wie das geht habe ich nachfolgend beschrieben. (Das Prozedere sollte auf allen aktuellen Fritz!Box Modellen funktionieren.)

  1. SID ermitteln: Loggt euch zuerst ganz normal auf eurer Fritz!Box ein (http://fritz.box)
    In der Navigation links einen Rechtsklick auf einen Menüpunkt ausführen, z. B. auf Heimnetz und wählt dann “Adresse des Links kopieren”.
    2016-11-02-16_32_09-fritzbox-6490-cable
    Aus der kopierten URL könnt ihr euch dann wiederum die SID herauskopieren. Die SID ist der markierte Bereich in der URL (siehe nachfolgender Screenshot).2016-11-02-16_33_20-edit-post-thomasheinz-net-wordpress
  2. Downloaded euch das folgende zip-Archiv avm-led-tool.zip und entpackt es.
  3. Öffnet dann die index.html im gleichen Browser in der ihr auch die Fritz!Box Benutzeroberfläche noch offen habt.
  4. Kopiert die ermittelte SID in das Session ID – Feld (die SID wird nur als Punkte angezeigt). Dann auf Absenden klicken.
    2016-11-02-16_39_15-fritzbox-leds-an_aus
  5. In der nachfolgenden Abfrage wird “LED-Anzeige aus” gewählt und dann auf Ok geklickt. Die LEDs sollten danach an der Fritz!Box erloschen sein. Auf gleichem Wege können die LEDs auch wieder aktiviert werden (dann natürlich “LED-Anzeige ein” wählen). Alternativ die Fritz!Box einfach neustarten, dann sind die LEDs auch wieder an.
    2016-11-02-16_39_33-http___fritz-box

 

Hinweise:

Das avm-led-tool wurde ursprünglich von DickS hier bereitgestellt:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=288024&p=2186205&viewfull=1#post2186205

Ich habe die Änderungen von koyaanisqatsi mit eingebunden wie hier beschrieben:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=288024&p=2187290&viewfull=1#post2187290

Laut DickS ist das Ganze GPL Version 2, somit kann es von jedem verändert werden:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=288024&p=2187808&viewfull=1#post2187808

18 thoughts to “Fritz!Box – LEDs deaktivieren”

  1. Hi, hat super funktioniert bis AVM auf meiner FB4020 das FOS 6.83 aufgespielt hat. Jetzt leuchtet die Internet LED permanent. (Die FB ist als WLAN_Client konfiguriert)

    Thx Axel

  2. Hi, habe auf meiner 7362SL auch Fritz!OS 6.83 installiert. Habe nach dem Update die oben beschriebene Prozedur nochmal ausgeführt und es leuchtet keine LED.
    Ist aber auch _nicht_ als WLAN_Client konfiguriert.

  3. Ich habe meine Fritz Box 7560 mit Fritz OS 6.83 erfolgreich dunkel schalten können. Der Pappkarton, den ich nachts über die Box gestülpt habe, kann nun in Rente gehen. Danke!

  4. Vielen Dank für dieses Tool. Leider leuchtet bei meiner 4040 mit Firmware 06.83 auch die Internet-LED dauerhaft. Die Fritz!Box ist als IP-Client am WAN konfiguriert.

  5. Hallo Hr. Heinz,
    tolles Tool.
    Bei der FritzBox 7390 und 7490 funktioniert es sehr gut, alle LEDs AUS.
    Bei der FritzBox 7580 bleibt die LED Internet AN.
    Was kann man da machen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Rudolf Hilgers

  6. Hallo zusammen,

    ich habe es auf einer Fritzbox 7490 probiert und es hat super geklappt!

    Allerdings habe ich es auf der Fritzbox 4040 ausprobiert – und dort bleibt eine LED an.

    Kann mir zufälligerweise jemand sagen, was ich da tun kann?

  7. Hallo zusammen,

    bei mir kommt da nur das hier:

    “Ihre Datei wurde nicht gefunden

    Möglicherweise wurde sie verschoben oder gelöscht.
    ERR_FILE_NOT_FOUND”

    bin leider absoluter Laie was programmieren angeht und kann mit vielen, bestimmt hilfreichen posts, nichts anfangen.

    Was könnte ich da tun?

    Danke und Gruß
    Mario

  8. Funktioniert klasse

    Fritzbox 6590 Kabel
    FRITZ!OS: 06.110-56615 Beta (neuste beta stand 07.06.2018)

    Endlich dunkel im. Wohnzimmer 🙂

  9. Stand 18.7.2018 Fritzbox 6490 Cable , hat ohne Probleme funktioniert 🙂 Danke

  10. hallo,

    auf der Fritzbox 4040 ausprobiert – und dort bleibt die Internet LED an.
    schade wie kann ich es beheben?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *