Skip to main content

Turbo Boost Switcher ohne Funktion nach Update auf MacOS Big Sur

Nachdem ich auf MacOS Big Sur upgedatet hatte war Turbo Boost Switcher ohne Funktion.

Bei mir half leider nur die Holzhammer-Methode (auch beschrieben im Help Dokument welches der *.dmg beiliegt):

Zuerst dies ausführen:

sudo kextcache --clear-staging

Danach in den MacOS Recovery Modus starten. (Mac herunterfahren und mit CMD+R einschalten – die beiden Tasten solange gedrückt halten bis ihr das Apple Symbol mit einem Fortschrittsbalken seht.)

Ein Terminal starten und das Kommando

kmutil trigger-panic-medic --volume-root /Volumes/Macintosh\ HD

ausführen. Eure Festplatte, falls sie denn anders heißt, bitte anpassen.

Mac neustarten und jetzt sollte euch – sobald ihr versucht Turbo Boost abzuschalten – eine Meldung begrüßen den KEXT zu vertrauen. Dazu in den “System Preferences” unter “Security & Privacy” auf das Schloß Symbol klicken und die Ausnahme bestätigen.

Andernfalls kann ich auch die beiliegende Hilfe Datei wärmstens empfehlen – wie bereits oben erwähnt.

One thought to “Turbo Boost Switcher ohne Funktion nach Update auf MacOS Big Sur”

Leave a Reply

Your email address will not be published.