Skip to main content

Telnet bei der Fritz!Box (z.B. 7270) ohne Telefon und Mod aktivieren und Verbindung herstellen

Hier eine kurze Anleitung, wie man an der Fritz!Box Telnet ohne Telefon oder Mod aktiviert (und auch wieder deaktiviert):

Zuerst einen neuen Telefonbucheintrag hinzufügen.

 

Einmal für “Telnet an” und einmal für “Telnet aus”.

Danach die Wählhilfe aktivieren.

Dann im Telefonbuch auf die Rufnummer klicken.

Alle eventuell erscheinenden Abfragen mit OK bestätigen.

Dann kann auch schon die Verbindung mit Putty (–> HIER downloaden.) hergestellt werden.

Putty fragt beim Verbindungsaufbau nach einem Passwort, dies ist das selbe wie das der Weboberfläche der Fritz!Box. Einfach eintippen, es wird nichts angezeigt, und mit Enter bestätigen.

Schon habt Ihr eine Telnet-Verbindung.

Um Telnet wieder zu beenden, das Putty Fenster schließen und auf die Rufnummer von “Telnet aus” im Fritz!Box Telefonbuch klicken. Alle Abfragen mit OK bestätigen. Solltet Ihr Telnet öfter benötigen, so nur das Putty Fenster schließen und nicht auf die Nummer von “Telnet aus” klicken. So braucht ihr das nächste Mal nur Putty wieder zu öffnen.

Informationen zu dieser Vorgehensweise wurden aus diesem Thread des IPP-Forums entnommen.

WARNING: Wie immer gilt: Ich übernehme keine Haftung für Schäden oder Beeinträchtigungen die durch Benutzung bzw. Befolgung meiner Anleitungen und Tipps auftreten oder entstehen können.

33 thoughts to “Telnet bei der Fritz!Box (z.B. 7270) ohne Telefon und Mod aktivieren und Verbindung herstellen”

  1. Geht natürlich nur mit Fritzboxen der Reihen 5xxx und 7xxx !
    Bei den Boxen ohne Telefon 3xxx geht es nicht, da kein Menueintrag “Wählhilfe”
    vorhanden ist. Ich habe damals ein Fritzbox 3050 mal gehackt.
    Zum Aktivieren von Telnet benötigt man ein Pseudo-Frimwareupdate.
    Bei allen neuen Fritzboxen erscheint beim Einschalten von Telnet ein Warnhinweis im Webinterface, das “vom Hersteller nicht unterstütze Erweiterungen” auf der Box seien.
    Weg bekommt man das nur durch ein zurücksetzten auf Werkseinstellungen per Recover.

  2. Die Meldung bekommt man auch ohne ein Recover wieder weg. Nämlich durch
    echo clear_id 87 > /proc/tffs

    Danach Telnet wieder beenden.

  3. Habe eine 3272 Fritzbox und möchte Telnet aktivieren. Habe keine Wählhilfe und deshalb gehts auf diese Weise nicht. Habe gelesen mit einem Pseudoimage solls gehen. Wie heißt dieses Pseudoimage, bzw wo bekomme ich dieses.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *