Skip to main content

Logarex LK13BE – mit Tasmota auslesen

Wie binde ich den Drehstromzähler Logarex LK13BE – LK13BE803039 – mittels eines IR-Schreib-Lesekopf mit TTL-Ausgang an Tasmota an?

 

 

Tasmota Script:

Configuration -> Edit Script

>D

>B

=>sensor53 r

>M 1
+1,14,o,0,9600,STROM
1,1-0:1.8.0*255(@1,BEZUG,KWh,total,4
1,1-0:2.8.0*255(@1,EINSPEISUNG,KWh,total,4
1,1-0:16.7.0*255(@1,Verbrauch aktuell,W,current,20
#

 

Webansicht:

Wenn ihr mehr über den Anschluss, MQTT und Co wissen wollte, lasst es mich in den Kommentaren wissen. Dann schreibe ich das genauer zusammen.

2 thoughts to “Logarex LK13BE – mit Tasmota auslesen”

  1. Hallo,

    ich habe genau den gleichen Stromzähler verbaut bekommen, habe Tasmota mit SML Protokoll auf einen Wemos D1 geflasht und das Script so eingegeben wie hier auf der Seite.

    Bei mir habe ich TX an D5(GPIO14) angeschlossen und RX an D6(GPIO12).

    Leider kommen bei mir einfach keine Daten an, liegt das daran, dass ich die PIN noch nicht in den Zähler eingegeben habe? Sendet der vorher keine Daten?

    Außerdem ist mir aufgefallen das die Sende-Diode bei mir dauerhaft leuchtet (sieht man mit der Handykamera). Ist das normal??

    Würde mich sehr über einen Ratschlag freuen.

    Viele Grüße,
    Marcel

  2. Hi Marcel,

    bin mir jetzt nicht sicher, welche Daten ohne PIN ausgegeben werden – ich würde die PIN auf jedem Fall eingeben und dann nochmal versuchen.

    Ob die Diode dauerhaft leuchtet kann ich dir nicht sagen – das habe ich bei mir nicht getestet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *