Home Office: Tipps und Tricks – Screen Sharing (Bildschirm teilen)

Angesichts dieser Zeiten möchte ich eine kleine Blog Serie starten: Tipps und Tricks rund um das Arbeiten von zu Hause. Egal was für eine Technologie genutzt wird um zusammenzuarbeiten, sei es Teams, Mattermost, Zoom, BigBlueButton, WebEx, Nextcloud, Kopano, GoToMeeting und viele weitere – häufig wird der Bildschirm bei Calls geteilt.

Deshalb von mir ein paar Tipps und Tricks um dem Gegenüber (vllt. sogar Kunden) eine positive Erfahrung zu bieten.

Expectation: Home Office
Expectation: Home Office

Benachrichtigungen deaktivieren

Wenn ständig E-Mails, Chat-Nachrichten und sonstige Meldungen erscheinen nervt das – und es könnten ebenfalls vertrauliche Informationen angezeigt werden.
Deshalb: deaktivieren!
Entweder die entsprechenden Programme wie Outlook und Co. einfach beenden, oder Benachrichtigungen z.B. unter Windows mit dem “Do not Disturb”-Modus bzw. dem Focus Assist abschalten.
Unter MacOS gibt es eine nette App, Muzzle.

 

Präsentationen im Vollbild teilen

Falls man eine PowerPoint Präsentation zeigen möchte, bitte im Vollbild teilen! Hat man zwei Monitore zur Verfügung, ist es ratsam die Präsentation zu starten und dann den Monitor zu teilen, der die Vollbild-Präsentation zeigt.

Hat man nicht den Luxus zwei Monitore zu nutzen, so kann man Präsentationen auch im Fenster ausführen lassen und nur dieses Fenster teilen. So hat man die Möglichkeit noch nebenher seine Notizen und Fragen im Chat einzusehen.

Einstellungen in PowerPoint:

Ergebnis:

nur einzelne Fenster / Windows teilen

Wann immer es möglich ist, nicht den gesamten Bildschirm teilen, sondern nur einzelne Fenster. So läuft man nicht in Gefahr, dass Benachrichtigungen gezeigt werden (siehe oben) oder vertrauliche Informationen im Sharing auftauchen.

Virtuelle Desktops nutzen

Die gängigen Betriebssysteme wie MacOS und Windows bieten seit einiger Zeit Virtuelle Desktops oder sog. Spaces an. Sollen Präsentationen weiterhin im Vollbildmodus ausgeführt werden & der gesamte Bildschirm geteilt werden kann man so schnell zwischen Vollbild-Präsentation und z.B. anderen Desktops auf dem sich Browser und andere Dinge wechseln. Das Beenden von PowerPoint-Vollbild-Präsentationen dauert meist immer eine Zeit und bringt Unruhe in das Sharing.

Das Wechseln zwischen den verschieden Desktops passiert am besten mit Shortcuts.
MacOS: Ctrl + Pfeiltaste links/rechts
Windows: Windows  + Ctrl + Pfeiltaste links/rechts

 

Falls jemand von euch mehr Tipps hat, auch über das Screensharing bei Meetings hinaus: Bitte einfach in die Kommentare. Ich versuche das dann demnächst aufzugreifen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *