Skip to main content

Gültigkeit der elektronischen Gesundheitskarte überprüfen

Von der elektronischen Gesundheitskarte gib es mehrere Versionen, G1, G1 Plus und G2.

Karten mit G1 sind ungültig geworden, aber auch bei G1 Plus Karten steht nur G1 auf der Vorderseite der Karte. Heise Online hat zu diesem Thema einen ganz netten Artikel geschrieben.

Wie kann man nun die Gültigkeit seiner Gesundheitskarte überprüfen? Man benötigt einen Kartenleser, z. B. einen für SmartCards die zumeist Business Laptops schon eingebaut haben. Es gibt aber auch externe Smarcard Reader, hier z. B. auf amazon:

Dann empfehle ich noch das Programm Chipcardmaster.

Download hier bei heise (wählt den unteren Download – Link um direkt bei heise zu laden). Card Manager EGK hat bei mir auf Windows 10 x64 nicht funktioniert.

Ist der Cardreader angeschlossen und alle Treiber installiert, startet Chipcardmaster und steckt eure Gesundheitskarte ein.

Ihr solltet dann Folgendes sehen:

Auf der zweiten Kachel bzw. in der Analysis könnt ihr ganz unten die Version eurer Karte ablesen. Pui, G1 plus, ist noch gültig!

 

Falls ihr beim Start von Chipcardmaster eine Fehlermeldung wie “smart card resource manager is not running” bekommt, müsst ihr in den Services den SmartCard Service starten. Siehe auch nachfolgender Screenshot.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *