Skip to main content

Fritz!Box oder Speedport reagiert nach Firmwareupdate nicht mehr, Rebootschleife

Eure Fritz!Box oder Speedport (Hersteller AVM) befindet sich in einer Reboot-Schleife? Kurzes Blinken der LEDs, dann startet die Box neu, ihr kommt nicht mehr auf die Weboberfläche?
Kein Problem, diese kriegt ihr mit folgender Anleitung wieder fit.
Voraussetzungen

NcFTP und 7-Zip herunterladen und installieren.

Nachdem die Firmware heruntergeladen worden ist, entpackt die Datei mit 7-Zip. (Rechtsklick auf die Datei, 7-Zip, Entpacken) In der entpackten Datei findet sich im Ordner vartmp die Datei kernel.image. Diese brauchen wir. Kopiert sie am besten nach C:

Erstellt dann auf C: noch eine leere Datei mit dem Namen empty. Nur empty, keine Dateierweiterung.

So, da nun alles vorbereitet ist, schließt die Fritz!Box mittels LAN Kabel an euren PC ein und stellt die Netzwerkverbindung folgendermaßen manuell ein:

Alle nicht verwendeten Netzwerkadapter deaktiviert ihr besser.

Die Fritz!Box / Speedport muss ausgeschaltet (=ausgesteckt) sein. Öffnet nun eine Kommandozeile (Windowstaste+R, cmd eintippen, Enter) und kopiert in die nun geöffnete Kommandozeile folgenden Befehl, aber schickt ihn noch nicht ab:

ncftp -u adam2 -p adam2 192.168.178.1

Steckt die Fritz!Box an, wartet etwa 3 Sekunden und dann schickt ihr den Befehl ab. Es sollte sich in der Kommandozeile dann etwas tun:

Wenn es nicht auf das erste Mal klappt, einfach noch ein paar Mal probieren, man muss den richtigen Moment erwischen.

Tippt danach nacheinander die folgenden Befehle ein:

passive
binary
quote MEDIA FLSH
put -z c:\kernel.image mtd1

!!! Achtung, hier kann es unter Umständen einige Minuten dauern, bis eine Ausgabe erfolgt. Habt Geduld. 

put -z c:\empty mtd3
put -z c:\empty mtd4
quote SETENV firmware_version avm

!!! Achtung, bei Speedports muss hier statt “avm” “tcom” stehen!

quote REBOOT
quit

Das sieht dann in etwa so aus:

Die Box sollte daraufhin neustarten und nachdem ihr eure Netzwerkeinstellungen wieder zurückgestellt habt, sollte die Box ganz normal wieder erreichbar sein.

2 thoughts to “Fritz!Box oder Speedport reagiert nach Firmwareupdate nicht mehr, Rebootschleife”

  1. Nach der hier beschriebenen Prozedur blinkt die DFSL/Power-LED rot, die FB7412 ist auch über ftp nicht mehr adressierbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *