Skip to main content

Fritz!Box Energieverbrauch 0% und Meldung “Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen”

Nachdem ich Veränderungen an meiner Fritz!Box vorgenommen hatte, so z.B. hatte ich in der debug.cfg Einträge hinzugefügt und dafür auch Telnet aktiviert, zeigte die Fritz!Box auf der Hauptseite nur noch 0% beim Energieverbrauch an sowie wurde die Meldung  “Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.” angezeigt.

Um die Fehler zu beseitigen bin ich so vorgegangen:

Zuerst einmal muss eine Telnet-Verbindung hergestellt werden (falls diese noch nicht besteht), das geht so, wie hier in meinem Blogbeitrag beschrieben. Alternativ kann von einem an der Fritz!Box angeschlossenen Telefon die Kurzwahl #96*7* gewählt werden.

Ist die Verbindung hergestellt, wird zunächst einmal die debug.cfg gelöscht bzw. sämtlicher Inhalt aus dieser entfernt. Dies geschieht mit dem Befehl:

Damit sollte (nach einem Neustart) zumindest der Energieverbrauch wieder angezeigt werden.

Um die Warnmeldung “Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.” weg zu bekommen muss der Befehl

ausgeführt werden.

Danach schließt man das Telnet-Fenster und deaktiviert Telnet wieder. Entweder wie in meinem Blogbeitrag beschrieben mit der Wählhilfe oder über die Kurzwahl #96*8* an einem an der Fritz!Box angeschlossenen Telefon.

Abschließend muss die Fritz!Box noch neugestartet werden. Entweder zieht man einfach den Stecker, oder man bootet die Box über die Weboberfläche neu.

2014-09-08 11_34_19

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *