Skip to main content

DHL Paketetiketten für Brother oder Dymo Labelprinter aufbereiten

Es gibt eine einfache Möglichkeit DHL Paket – Etiketten auf einem Brother P-touch Labelprinter (z.B. QL-500BW) oder Dymo Labelprinter auszudrucken.

 

 

Man benötigt dazu Endlosetiketten mit 62mm Breite

 

und ein Tool:

Web-hosted: http://labels.alperowitz.de/

Lukas hatte Zeit über und eine Web-Version gebaut, damit ist es sehr einfach eure Labels umzuwandeln.

EDIT 14.05.2019: Vor kurzem bin ich noch über ein anderes Web-Tool gestolpert, das gefällt mir derzeit am besten: https://www.paketikett.de/
Danke an Arvid Bauer.

 

 

Etiketttool (Windows): http://exez.tk/dev/etiketttool/
https://1drv.ms/f/s!AikdnR1HScnijVjejuDOAWONdRQW

Hier muss der Paketschein nur noch per Drag & Drop auf das Programm gezogen werden und fertig. Hinweis: Je nachdem welches Display in eurem Windows 10 Rechner verbaut ist, müsst ihr in den Eigenschaften des Tools  „DPI-Skalieren“ deaktivieren.

 

Alternative für Mac OS: Für Mac OS gibt es hier ein ganz nettes Tool: http://blog.alperowitz.de/2013/03/28/dhl-labels-fur-labeldrucker-aufbereiten-mac/

Beim Drucken wählt ihr dann im z.B. Adobe Reader “Querformat” und in den Druckereinstellungen 62mm Breite und 160mm Länge. Siehe dazu auch die Screenshots:

(Seit dem Update sind es nur noch 150mm Länge)

2013-12-04 18_35_58-Drucken

2013-12-04 18_37_40-Brother QL-500 Properties

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

2013-12-04 19.40.44

 

Sollte euch der Beitrag auf meiner Seite besonders gefallen / geholfen haben, könnt ihr mir gerne etwas von meinem Amazon Wunschzettel kaufen. Über eine kleine Spende via paypal freue ich mich natürlich auch.

149 thoughts to “DHL Paketetiketten für Brother oder Dymo Labelprinter aufbereiten”

  1. Hallo,
    danke für das klasse programm
    ist wirklich super einfach das drucken mit dieser lösung
    nur was ich ein wenig komisch finde ist das der virenscanner angeschlagen hat und das programm gelöscht hat.
    ausserdem gibt es noch eine möglichkeit die ausgabe zu ändern das ich einen dymo xl drucker habe mit dem größere etiketten drucken kann (10 x 15 cm) den ich extra dafür angeschafft habe
    danke für die info´s
    gruß
    richy

  2. Hallo,

    bei mir arbeitet das Tool irgendwie gar nicht. Sobald ich ein PDF reinziehe kommt ein ImageMagick-Fehler und der Vorgang wird nicht ausgeführt. Ich arbeite mit Windows 8.1

    Hat jemand einen Tipp woran es liegen könnte?

  3. Ich verwende ebenfalls Windows 8.1. Hast du schon mal Imagemagick installiert (ich glaube ich habe die x86 Version drauf) und es dann nochmal versucht?

  4. Also ich habe testweise bereits ImageMagick-6.8.8-0-Q16-x64-dll installiert. Keine Ahnung ob es die richtige Setup war. Jedenfalls kommt immer noch der gleiche Fehler. Auf einem Windows-7-Rechner funktioniert es. So kann ich mir erst mal helfen, allerdings für mich etwas umständlich. Noch eine Idee? Danke!

  5. Gerade nochmal auf einen nicht so ganz so zugemüllten Windows 8.1 Pro x64 getestet: Funktioniert!
    Bitte poste einen Screenshot der Fehlermeldung.

  6. Dieses Tool ist ja wirklich genial. Jetzt freue ich umso mehr auf meinen künftigen Labeldrucker und habe eine weitere Anwendung …

    Für alle, bei denen das Tool unter Windows 7 etc. einen “vcomp100.dll”-Fehler wirft oder keine PDF erstellt: Ich musste _zusätzlich_ die 32-bit-Version der 2010er C++ Laufzeitbibliothek installieren. Nun funzt es prächtig (das umgewandelte Etikett wird als neue PDF im Verzeichnis der Ursprungsdatei erstellt).

  7. Hallo,
    vielen Dank für die Beschreibung und den Hinweis auf das Tool. Verwende Brother QL-700 und (immer noch) XP. Funktioniert einwandfrei. Musste allerdings erst nach der konvertierten Datei suchen, die Originaldatei bleibt ja erhalten und mit der funktioniert’s ja nicht wie gewünscht. Also drucken mit der konvertierten Datei, dem Dateinahmen wird nach dem Ziehen auf das Tool _Etikett hinzugefügt. Vielleicht hilft das ja jemandem …

  8. Hallo.
    Genial. Hab es zwar noch nicht probiert, da mein Dymo nur bis 59mm Breite druckt, aber ich will mir den Twin holen.
    Wie ist das bei Dymo? Da gibt es irgendwie keine Endlosetiketten.
    Kann da wer helfen?!

  9. Hallo.
    Kann mir bitte jemand genau erklären, wie das funktioniert?!
    Ich habe jetzt den BROTHER QL-710W.
    Bei den PDF Dateien, die umgewandelt werden, da kommt aber nur Schrott raus.
    Kann ich die PDF-Datei, welche ich bei der efiliale erhalte, gleich ohne zu bearbeiten in das Etiketttool ziehen?! Die Umwandlung an sich funktioniert ja, aber es kommt halt nur immer ein Teil der Marke auf das Etikett bzw. gar nichts….

  10. Hi! Also, das PDF, das du erhältst wird normal ja auf DIN A4 ausgedruckt. Dieses PDF ziehst du auf den Konverter, dann kommt ein zweites Etikett dabei heraus, mit dem Zusatz “Etikett” im Namen. Das druckst du dann auf 62mm Endlosetiketten aus, (mit Adobe Acrobat Reader z.B.) für die genauen Druckeinstellungen hab ich ja ein paar Screenshots im Beitrag erstellt. Hilft dir das? Sonst bitte das Problem genauer beschreiben.

  11. Ich habe das Etiketttool aktualisiert, es sollte nun alles funktinieren. Windows 8.x ungetestet, aber der Fehler soll im neuen Imagemagick behoben worden sein.

  12. Wie gesagt, ich habe ebenfalls Win 8.1 (x64) hier installiert, und es funktioniert einwandfrei (sowohl mit der alten als auch mit der neuen Version).
    Wenn jemand ein jungfräuliches System hat (z.B. auch in einer VM) kann man es ja dort mal testen.

    //EDIT: Gerade nochmal an einem anderen Win 8.1 x64 Rechner ausprobiert, der noch realativ jungfräulich ist: Keinerlei Probleme.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *