Skip to main content

Aptiv Schuko Typ 2 Ladekabel: Stecker (Schuko) austauschen / wechseln

Möchte man den Schuko-Stecker bei einem Aptiv Schuko zu Typ 2 Ladekabel austauschen ist das leider nicht so ganz straightforward. Im Stecker befinden sich Heißleiter, um die Temperatur im Stecker bzw. den Steckkontakten zu messen. Das ist prinzipiell natürlich gut und der Sicherheit dienlich – allerdings kann man den Stecker nicht zerstörungsfrei öffnen.

Die Steuerleitungen kann man allerdings auch mit Widerständen (2 x 10kOhm) “überbrücken” um den ICCB zur Funktion zu überreden. Man kann am Originalstecker auch mit einem Multimeter nachmessen, falls es unterschiedliche Versionen gibt und sich die Widerstandswerte geändert haben sollten.

Hier fand ich den entscheidenden Hinweis: https://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?p=1423208#p1423208

 

 

Bei mir handelte es sich um ein PSA / Renault Ladekabel mit den Nummern 35378334 bzw. 9829597480 und 98295974 80. Die violette Steuerleitung wird jeweils mit einem 10kOhm Widerstand mit der orangen sowie mit einem 10kOhm Widerstand mit der weißen Steuerleitung verbunden. Bitte ausreichend Schrumpfschläuche und ggf. weiteres Isolierband verwenden. Das Foto stellt nur einen Zwischenschritt da, auf keinen Fall dürfen die Steuerleitungen irgendwie mit L1/N/PE in Berührung kommen!

Außerdem dürfen die feindrähtige Leitungen nicht ohne Aderendhülsen in den Stecker geschraubt werden, bei 10A und mehr wird das ansonsten nicht gut gehen. Alles auf eigene Gefahr!

Leave a Reply

Your email address will not be published.